FFH, FfF und CO2

 

  • Schüler schwänzen freitags unter dem Motto „Fridays for Future (FfF)“ die Schule und demonstrieren für echten Klimaschutz. Die Forderung der streikenden Schüler ist sehr einfach: Die Politiker sollen alle notwendigen Klimaschutz-Maßnahmen treffen, zu denen sich auch die deutsche Politik in internationalen Vereinbarungen verpflichtet hat. Unter anderem wird ein Ausstieg aus der Kohleverbrennung bis zum Jahr 2030 gefordert. Wissenschaftler unterstützen sie dabei. Die regierenden Politiker scheinen die Dringlichkeit aber noch nicht verstanden zu haben oder sehen sich Zwängen ausgesetzt, die ihnen wichtiger sind als der Klimaschutz.
    Inzwischen hat die Konzentration von Kohlenstoffdioxid (CO2), dem wichtigsten aller Treibhausgase in der Atmosphäre, den Wert von 415 ppm überschritten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s